kleinkunst und Kulturverein

Werne a.d. Lippe e. V.

Kleinkunst und Kulturverein Werne e.v.
 
Rubriken.html
Veranstaltungen.html
Der_Verein.html
Links.html
Sponsoren.html
Bilder_2013/Bilder_2013.html
Willkommen.html
Impressum.html
http://www.onlex.de/_gbuch.php4?username=tomzen
Satzung.html
Presse/Presse.html
Impressum.html


Sa .23. u. So. 24.09.2017

11-15 Uhr


25€



CAJON


WORKSHOP

Veranstaltungen.html
Veranstaltungen.html
 live club montreux auf
facebookhttp://de-de.facebook.com/pages/Fl%C3%B6z-K/192006967531400

Erster CajonTrommelworkshop


Ein wunderbarer klangvoller Ausgleich zum beruflichen Alltag !

Schlagzeuger und Cajon – Liebhaber Mike Förster aus Münste ist oft als Fernseh-Schlagzeuger im Einsatz. Seit 1994 hat er in Sendungen wie Geld oder Liebe, Wetten dass...? oder der Rudi Carrell Show schon so manchen Weltstar begleitet. Seit Frühjahr 2006 sieht man ihn regelmäßig mit seinem Schlager- Quintett Tanzpalais auf dem Bildschirm. Seit 1983 schon trommelt er bei der Kult-Cover-Band The Session und hat auch nicht vor, in den nächsten 20 Jahren daran etwas zu ändern. 1999 gründete er mit dem Ex-Mad Max-Gitarristen Michael Voss die Firma Barfly Music. Drei Jahre betrieben sie ein Studio in Roxel, bevor sie am 1.12.2002 das Jovel- Studio von Steffi Stephan übernahmen und daraus das Barfly-Studio machten. Als Steffi 2005 mit seinen Büros an den Mittelhafen zog, zog das Barfly-Studio mit. Seit 2007 betreibt Mike Förster das Studio alleine. Er kooperiert eng mit BMG und arbeitet für Künstler wie Mickie Krause oder Silver (Musiker von Ozzy Osbourne und Deep Purple).

Ein Schnupperangebot des Kulturvereins flözK Werne :

Cajon - auf Deutsch auch "Kistentrommel" genannt - ist ein aus Peru stammendes perkussives Musikinstrument und gilt als "Puls des Lebens". Es hat einen trommelähnlichen Klang und wird mit den Händen gespielt. Bei Cajon handelt es sich zur Erläuterung nicht nur um ein Instrument das Spaß macht und alle Altersklassen anspricht, es kann auch durch entsprechende Tonfolgen beruhigend wirken sowie die Persönlichkeitswirkung stärken.


  1. Termin: Sa/So 23. und 24. September jeweils

  2. um 11:00 Uhr – ca. 15:00

  3. Teilnahmegebühr pro Anmeldung 25,-€

  4. Cajons werden gestellt.

  5. Zeitige Anmeldung über unsere Homepage oder unter Telefon    

   02389/51725 empfehlenswert.

Textvariante 1:

Die Costa Alemannia ist auf einen Schuldenberg aufgelaufen! Der Überfluss ist fast ausgetrocknet, der Luxusliner sitzt fest. Angela Merkel und ihre Führungscrew haben sich mit dem letzten Rettungsboot abgesetzt. Aber die Passagiere der Alemannia haben Glück. Mit an Bord befindet sich Mia Mittelkötter, der fleischgewordene Rettungsschirm.

In gewohnt handfester Art krempelt sie die Ärmel hoch, erklärt die Demokratie als gescheitert und übernimmt als KÖNIGIN VON EGOLAND das Kommando. Während das Publikum von Majestät Mia kräftig durchregiert wird, reden und trinken sich Regierungssprecher Detlev und Kantinenchefin Witta um Kopf und Kragen.

KÖNIGIN VON EGOLAND ist eine kabarettistische Luxusdampferfahrt der Extraklasse. Und wenn alles schief geht, dann ist Mia Mittelkötter der Fels in der Brandung.


Textvariante 2:

Die Costa Alemannia sitzt fest. Ist sie auf einen Schuldenberg aufgelaufen, hat sie sich im braunen Schlamm festgefahren oder ist der Überfluss ausgetrocknet? Was auch immer der Grund ist, fest steht, der Luxusliner rührt sich nicht vom Fleck. Die Aufregung ist groß. Jeder hat eine Meinung, keiner eine Lösung. Die Führungscrew hat sich mit dem letzten Rettungsboot abgesetzt. Die Passagiere geraten in Panik. Zeit, dass eine kräftig die Ärmel hoch krempelt und den maroden Kahn wieder auf Kurs bringt. Wie ein Fleisch gewordener Rettungsschirm übernimmt Mia Mittelkötter das Kommando, erklärt die Demokratie als gescheitert und nimmt das Zepter in ihre erfahrene Hand.

Lassen sie sich regieren von Mia der einzigen, der Königin von Egoland!



Tränende Augen, wohin man auch blickte. Doch nicht etwa ein schwermütiges Drama brauchte die Zuschauer im Parktheater zum Weinen, sondern Kabarett vom Feinsten.

Iserlohner Kreiszeitung


Recht bald ist klar, dass hier auch sprachlich Feinkost serviert wird. Albus ist abendfüllend, präsent, professionell. Schlagfertig reagiert sie auf jede Regung im Publikum. Selten so – und so viel – gelacht.

Westfälische Rundschau


Schräg, provozierend und nicht zuletzt witzig: Lioba Albus. Äußerst gekonnt, intelligent, lustvoll und leidenschaftlich fühlt sie dem Zeitgeist auf den Nerv.

Basler Zeitung

 
ausverkauft